Songwriting
Schreibe einen Kommentar

Hotspots zum kreativen Schreiben in München

Meine Stadt, my hood oder am Ende der Welt? Songs schreiben kann ich in der richtigen Atmosphäre eigentlich überall. Egal, ob es um mich herum laut oder leise, hell oder dunkel ist, ich verliere mich regelmäßig beim Schreiben und blende meine Umwelt einfach aus.

Nachdem ich oft gefragt werde: „Carina, wo gibt es die besten Songwriting-Hotspots in München?“ wird es jetzt Zeit für einen neuen Blogartikel mit der ultimativen Liste
„Hotspots zum kreativen Schreiben in Minga“

In meinem Artikel: „ Ein Songwriting-Tag in München“ erfährst du übrigens, welche Dinge ich in meinen grünen Lieblingsrucksack packe, bevor ich mich auf den Weg mache, um den perfekten Songwriting-Tag zu starten.

So und hier ist sie, meine ultimative Übersicht der perfekten „Writing Locations“ 🙂

Café Fortuna in Haidhausen

In der gemütlichen Atmosphäre lässt es sich lange verweilen. Zum Songwriting, vor allem bei Schmuddelwetter die ideale Location.

Es gibt sogar genug Steckdosen, falls du mit deinem Laptop unterwegs bist.

Außerdem gibt es hier Ovomaltine und ich liebe dieses Schoko-Malz-Getränk schon seit ich ein kleines Kind war.

Adresse: Sedanstraße 18 / 81667 München

wifi: Ja

Chocolatte Haidhausen

Beim Chocolatte handelt es sich eher um eine Bäckerei als um ein Café. Die Sitzmöglichkeit vor der Bäckerei ist allerdings total nett und lädt bei schönem Wetter zum Verweilen ein.

Der Cappuccino ist ausgesprochen lecker und dazu findet man immer ein leckeres Gebäckteil.

Mein Favorit: Quarkbällchen

Adresse: Wörthstraße 1 / 81667 München

wifi: Nein

Café Hüller in der Au

Meine absolute Lieblingsadresse. Wenn es hier wifi geben würde, dann wäre ich dort noch öfters. Dies ist aber auch der einzige Kritikpunkt. Täglich gibt es zusätzlich zur regulären Karte eine kleine aber sehr feine Auswahl an Tagesgerichten. Ich hab dort noch nie schlecht gegessen. Der Kaffee ist auch ausgesprochen fein und statt einem Keks gibt es russisches Brot in Buchstabenform. Dies erfreut mein inneres Kind, da ich diese Leckerei immer schon gerne genascht habe.

Adresse: Eduard-Schmid-Straße 8 / 81541 München

wifi: Nein

Baader Café im Glockenbach

Wird als zeitloses Künstlercafé beschrieben, was auch genau so stimmt! Man muss sich dort einfach wohl fühlen. Besonders zu empfehlen ist das Frühstück, welches es für Langschläfer bis 16 Uhr gibt! Mein Favorit: French Toast

Außerdem läuft dort immer gute Musik, die mein Musikerherz erfreut.

Adresse: Baaderstraße 47 / 80469 München

wifi: Nein

Ruffini in Neuhausen

Wenn ich im Münchner Westen unterwegs bin, dann ist das Ruffini meine erste Anlaufstelle.

Die Dachterasse ist der Hammer und man kann hier bei superleckerem Kuchen die Zeit vergessen.

Adresse: Orffstraße 22-24 / 80637 München

wifi: Nein

Barer 61 in der Maxvorstadt

Hier gibt es zweifelsfrei die besten frisch gepressten Fruchtsäfte sowie jede Menge kleiner Snacks. Für Vegetarier und Veganer auch bestens geeignet.

Adresse: Barer Str. 61 / 80799 München

wifi: Nein

Aber es muss ja nicht immer ein Café oder Lokal sein um an Songs zu schreiben!

Viele tolle Ideen hatte ich auch an der Isar. Irgendwo zwischen deutschem Museum und Flaucher. Ein geheimer Hotspot, wo man wirklich die Seele baumeln lassen kann, ist zum Beispiel der Rosengarten an der Isar in Au / Untergiesing

Auch bei den Eisbachsurfern im englischen Garten hab ich es mir bereits mehrmals mit einer Decke bequem gemacht und mich natürlich auch zu einem Song über´s Surfen inspirieren lassen.

Tolle Ecken in München gibt es viele und einige warten noch darauf, von mir entdeckt zu werden. Dann kann ich euch auch wieder ein update schicken. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Daten in der Kommentarfunktion werden nur für diese verwendet. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.